Sie sind hier: Startseite » Garten-Kalender » Kompost » Juni

Juni

Geld sparen durch Kompostierung

Viele Kommunen führen die Biotonne ein, für die natürlich Abfallgebühren fällig werden. Wenn Sie jedoch selbst kompostieren, können Sie diese Gebühren einsparen. Oftmals rentiert sich die Anschaffung eines Komposters bereits nach weniger als einem Jahr. Besonders einfach geht die Kompostierung im Thermo-Komposter Handy. Durch seine doppelwandige Konstruktion ist er wärmegedämmt, so dass die Kompostierung zügig abläuft. Den Handy-Komposter gibt es in zwei Größen: für kleine Gärten mit 230 l Inhalt, für größere Gärten mit 470 l Inhalt.

Wohin mit dem Rasenschnitt?

Rasenschnitt kann im Thermo-Komposter Handy kompostiert werden. Dies gelingt am besten, wenn er etwas angewelkt ist. Auf jeden Fall muss der Rasenschnitt im Verhältnis von 2:1 mit trockenen Häckselresten, Baumschnittabfällen, Rindenmulch oder Hobelspänen (nur von unbehandeltem Holz) gemischt werden. Zusätzlich sollten Sie Radivit® Kompost-Beschleuniger mit einmischen. Schon nach wenigen Wochen erhalten Sie wertvollen Mulchkompost.Komposter-Video