Sie sind hier: Startseite » Garten-Kalender » Balkon » Dezember

Dezember

Kübelpflanzen im Winterquartier überprüfen!

Kübelpflanzen im Winterquartier sollten regelmäßig auf einen Befall mit Schädlingen kontrolliert werden. Spinnmilben können sich auch bei Temperaturen von 5 bis 15 ºC entwickeln und die Pflanzen schädigen. Mit Neudosan® Neu Blattlausfrei* sind Spinnmilben wirkungsvoll zu bekämpfen. Schildläuse sowie Woll- und Schmierläuse werden wirkungsvoll mit Promanal® AF Neu Schild- und Wolllausfrei* (für hartlaubige Gewächse) oder mit Spruzit® Schädlingsfrei* bzw. Raptol® SchädlingsSpray* (bes. für weichlaubige Pflanzen) eingedämmt. Abgefallene Pflanzenteile sind regelmäßig zu entfernen, da von ihnen Pflanzenkrankheiten ausgehen können.

Winterschutz

Einige Topf- oder Kübelpflanzen können auch im Winter draußen bleiben. Hierzu zählen Obst- und Ziersträucher. Insbesondere die Wurzeln sollten jedoch gegen zu strengen Frost geschützt werden. Das Einsenken der Kübel oder Töpfe in den Boden ist ein wirksamer Frostschutz bei mittleren Frösten. Die oberirdischen Pflanzenteile werden mit luftigem Material wie Stroh oder Laub abgedeckt, das mit Strohmatten um die Sträucher gewickelt wird. Übertöpfe und Tongefäße, die nicht frostfest sind, müssen im Haus untergebracht werden.

Vögel füttern

Mit Hilfe eines Futterhauses lassen sich im Winter vom warmen Zimmer aus viele Vögel aus der Nähe betrachten. Um den Vögeln wirklich etwas Gutes zu tun, sollten Sie nur artgerechtes Futter anbieten. Neben handelsüblichem Trockenfutter eignet sich auch frisches Obst für die Fütterung. Bitte denken Sie jedoch daran, dass die Vogelhäuser nur bei strengen Frösten oder viel Schnee mit Futter gefüllt werden sollten, da sich die Tiere bei milder Witterung in der Natur selbst versorgen können und damit auch Schädlinge in Ihrem Garten vertilgen. Futterhäuser müssen regelmäßig gereinigt werden, um Infektionen bei den Vögeln zu vermeiden.

Auf der Suche nach einem Geschenk?

Das Insektenhotel bietet das ganze Jahr über spannende Einblicke in die Verhaltensweisen von nützlichen Insekten. Sogar auf einem kleinen Balkon lassen sich nützliche Insekten ansiedeln und beobachten. Gleichzeitig ernähren sich die Bewohner auch noch Pflanzenschädlingen und sorgen so für gesunde Balkonpflanzen.

*Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikett und Produktinformationen lesen.